Harsh Noise Wall Hamburg, 27.01. &29.01.

event, lecture, live

vomir

27.01., 21.00, Druckerei im Gängeviertel   – Niemand hat die Absicht –

Maginot (Harsh Noise)
https://vimeo.com/82449371

David Wallraf (No Noise)
https://soundcloud.com/david-wallraf

Helge Meyer (Free Noise)
https://vimeo.com/193650136

Best Friend Machine (BFF Noise)
https://soundcloud.com/best-friend-machine

Brenz Hold (DJ-Set)
https://soundcloud.com/brenz-hold-1

Difficult Music (DJ-Set/FSK Hamburg)
www.mixcloud.com/difficultmusic


29.01., 20.30, Golem

Lecture: „The Rapturous Dead End of Noise“
Concert by Vomir

Der irische Performer, Autor und Wissenschaftler Paul Hegarty wird in seinem Vortrag „The Rapturous Dead End of Noise“ das komplexe Verhältnis von Noise, Performance und Kommunikation anhand der konkreten Beispiele von Harsh Noise und Harsh Noise Wall befragen. Hegarty ist Betreiber des Labels „dotdotdotmusic“ und veröffentlichte mit seinem 2007 erschienenen Buch „Noise/Music – A History“ eine der ersten philosophischen Auseinandersetzungen mit diesem Thema. Weitere seiner Publikationen sind „Rumour and Radiation – Sound in Video Art“ und der Reader „Reverberations – The Philosophy, Aesthetics and Politics of Noise“. Der Vortrag beginnt mit einer Einleitung von David Wallraf und schließt mit einem Konzert von Romain Perrot alias Vomir.

http://www.vamh.de/index.php?gig=3162

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s