H live in Warsaw – 19.04.19

H, live

H will play one of their rare concerts in Warsaw this month. The organizers FLAUTA  write this about the event:

„In collaboration with the activist’s group Mroky, we collect money to support organisation which aim is to help refugees on the Bosnian-Croatian border. The estimated number of immigrants staying there at the moment is around 3 thousands. Most of them live in the ‚official‘ camps in Velika Kladuša and Bihac. Those camps, managed by IOM (International Organization for Migration) do not provide appropriate sanitary conditions, nor heating or necessary clothes and are constantly being overfull. The SOS Team Kladuša is for now the only organisation which supports people living outside the camps – delivering warm meals, distributing clothes and providing medical help. This event is a part of the Rok Antyfaszystowski (Anti-Fasict Year) initiative’s programme.“

The show will take place at Pogłos/ Burakowska 12 Warsaw, 21:00, tax 20 pln

NOISEXISTANCE III

event

IIIfinal

 

 

Das Ende der Geschichte – Internationales Festival zur Theorie und Praxis des Lärms

Freitag, 29.–Samstag, 30. März \ Kampnagel \ Hamburg

 

Noise interveniert an den Grenzen des Musikalischen, es ist der Sound von Aufruhr, ein Rauschen, das feste Positionen in Bewegung bringt. In seiner dritten Ausgabe geht NOISEXISTANCE der Frage nach, auf welche Weise die verschiedenen Bedeutungen von Noise ineinander übergehen und Neues produzieren. Als experimentelles Genre, als politische Intervention und als Strategie des Denkens. NOISEXISTANCE versammelt Protagonist*innen, die an dieser Schnittstelle arbeiten. Ein Fokus des diesjährigen Festivals liegt dabei in der Verbindung von Noise und feministischen Positionen, die innovative politische und ästhetische Handlungsmöglichkeiten erproben. In diesem Kontext wird erstmals ein Kompositionsauftrag mit dem Titel »There’s no time here, not any more« an die Hamburger Musikerin Rosaceae vergeben.

 

Logo-Blog

Fr., 29.03.2019

Tagesticket für Fr. \ 29.03.2019
(16,- Euro / erm. 12.- Euro*) Kampnagel – KMH

19:00
Vortrag\Diskussion:
Marie Thompson: The Noise of Maintenance
im Anschluss findet ein Gespräch mit dem Publikum und Beteiligten des Festivals statt

21:00
Live-Programm:
Brut
Liz Allbee
Moor Mother
Klein
Nikae

Sa., 30.03.2019

Tagesticket für Sa. \ 30.03.2019
(16,- Euro / erm. 12.- Euro*) Kampnagel – KMH

19:00
Vortrag\Diskussion:
Cécile Malaspina: Unthinkable Freedom of Choice
im Anschluss findet ein Gespräch mit dem Publikum und Beteiligten des Festivals statt

21:00
Live-Programm:
Rashad Becker
Autistic Argonauts
Wolf Eyes
Rosaceae
Scheich in China (DJ)


Festivaltickets für beide Tage: 26,- Euro (erm. 18,- Euro*)


*Der ermäßigte Preis kann am Ende des Bestellvorgangs ausgewählt werden.